Wohnzimmer gemütlich einrichten

Die Vorstellung eines Wohnzimmers als formeller Salon für Besucher ist inzwischen überholt. Da viele Gäste in der Küche bewirtet werden, ist das Wohnzimmer von seiner traditionellen Rolle als gute Stube, die für unerwarteten Besuch immer tipptopp hergerichtet war, befreit worden. Nun ist das Familienwohnzimmer ein Ort voller Leben und des ungezwungenen Miteinanders – ein Raum, in dem alle Generationen zusammen kommen, um sich zu entspannen, zu lesen, fernzusehen, Musik zu hören, mit Freunden zu reden, ein Raum, in dem auch die Kinder gerne spielen. Deshalb sollten Sie das Wohnzimmer unbedingt gemütlich einrichten.

Freizeit, das Stichwort unserer hektischen Gesellschaft, ist zum zweischneidigen Schwert geworden. Sie besteht zunehmend aus gestohlenen Momenten, die dann wiederum völlig verplant sind. Augenblicke, in denen man innehalten kann, sind wichtig, aber rar. Deshalb gewinnt das Zuhause Bedeutung als Fluchtpunkt, in dem das Handy aus- und der Anrufbeantworter eingeschaltet werden kann.

Das Wohnzimmer sollte daher ein Raum voller Ausgeglichenheit sein – ein Raum, der Entspannung und Behaglichkeit vermitteln, die man mit Besuchern, Bekannten, Freunden und der Familie teilt und genießt und der ihnen nicht als Paradeobjekt vorgeführt werden muss. Das Wohnzimmer sollten sie gemütlich einrichten. Es sollte also einladend sein und zur Entspannung und Regeneration beitragen, aber auch Ihre ganz persönliche Handschrift tragen.

Prioritäten fürs Wohnzimmer gemütlich einrichten

Im Wohnzimmer finden sich zwanglose Sitzmöbel, verschiedene Stauräume, Fernseher, eventuell der PC (Notebook, iPad), Spielzeug CDs und Bücher. Komfort, Zweckmäßigkeit und Vielseitigkeit stehen an oberster Stelle.

Ihr eigener Stil ist letztendlich Ausdruck Ihrer Lebenseinstellung und Ihrer Interessen. Entscheiden Sie sich für Möbel, die Ihnen auf Anhieb gefallen – der Rest ergibt sich von selbst. Sie können sich von der Farblehre leiten und sich beraten lassen, welcher Stoff sich gut für Fenster eignet, aber die Details sollten Sie selbst planen und sich dabei nicht ängstlich nach den Vorgaben einer Einrichtungszeitschrift richten.

Denken Sie auch an Ihre Familie. Wenn Sie Kleinkinder haben, müssen Sie vielleicht die Möbel umstellen, so dass Sie das Wohnzimmer gemütlich einrichten. Couchtische und leicht zugängliche Fernbedienungen sind unbedingt zu vermeiden, ebenso wie Fernseher auf TV-Möbeln und Regalen, da kleine Kinder gern klettern. Ihr Fernseher ist im Wesentlichen sicherer, wenn er an der Wand befestigt oder in einem Schrank untergebracht ist und nur herausgezogen wird, wenn die Kinderstunde oder Ihr Abendfilm läuft.

Deckenhohe Zimmerpflanzen sollten im Übrigen besser durch kleine Topfpflanzen ersetzt werden, die außer Reichweite der Kleinkinder stehen.

Sind Ihre Kinder im Teenie-Alter, werden Sie im Allgemeinen und Speziellen, lieber Ihre wertvollen Ausstellungsstücke und auch den Inhalt Ihres Getränkeschranks wegräumen. Denken Sie auch an genügend Überwürfe für Ihre Sitzmöbel. Auf diese Art und Weise können Sie Ihr Wohnzimmer gemütlich einrichten.

Flexibilität ist wichtig zum Wohnzimmer gemütlich einrichten

Ein Grund, warum selbst entworfene Häuser immer populärer und attraktiver werden, sind die attraktiven Bausparpläne, dass man mehr seine Ruhe hat, als in einem Mehrfamilienhaus und außerdem im Grünen wohnt. Mit den richtigen Möbeln können Sie im Endeffekt das Wohnzimmer gemütlich einrichten.

Grunderwerbsteuer

Die Höhe der Grunderwerbsteuer ist nicht mehr bundeseinheitlich geregelt, so dass aktuell in jedem Bundesland ganz unterschiedliche Prozentangaben für die Berechnung der Grunderwerbsteuer gelten.

Wie kommt es zu unterschiedliche Steuersätzen?

Die Bundesländer dürfen bereits seit 2006 die Grunderwerbsteuer selber festlegen. Von der Möglichkeit, die Höhe der Grunderwerbsteuer zur Erhöhung ihrer Steuereineinnahmen selbst festlegen zu können, machen immer mehr Länder Gebrauch.
Continue reading

Vorsicht wenn Sie kostenlos Musik runterladen möchten

Musik gehört zum Leben sämtlicher Menschen dazu, das Internet hat neben dem klassischen Plattenladen um die Ecke für neue Möglichkeiten zum Ankauf von Musik gesorgt. Neben etablierten Händlern und Handelsketten ist der Reiz groß, Musik kostenlos aus dem Netz zu ziehen und sich so für aktuelle Hits oder Klassiker der Musikgeschichte eine Geldausgabe zu sparen.

Kostenlos Musik runterladen ist dabei nicht in allen Fällen legal, weshalb der Anbieter des Downloads genau überprüft werden sollte. Schließlich kann ein Download bzw. das eigenständige Anbieten von Musikstücken über das Internet schnell juristische Konsequenzen und empfindliche Bußgelder nach sich ziehen.

Continue reading

Kochrezepte Fingerfood kommen auf Partys immer an

Unter Fingerfood ist jegliche Art von Essen zu verstehen, das ohne Besteck und nur mit den Fingern gegessen werden kann. Ohne sich dessen bewusst zu sein, essen bereits kleine Kinder Fingerfood, bevor sie den Gebrauch von Messer und Gabel gelernt haben. Doch nicht nur bei den Kleinen, sondern auch bei den Großen ist Fingerfood beliebt. Da sein Verzehr so unkompliziert ist, eignet es sich für viele Gelegenheiten und es existieren diverse Kochrezepte für Fingerfood.

Continue reading

Frühlingsrollen – selbst machen

Frühlingsrollen findet man in vielen Asiatischen Ländern und sind dort ein sehr beliebter Snack. Angeboten werden sie auf allen Märkten, aber auch oft an Ständen entlang der Straße. Frühlingsrollen lassen sich leicht herstellen und sind auch bei uns überaus beliebt. Das Einzige was ein wenig Übung benötigt, ist das Rollen. Hat man jedoch den Dreh einmal raus, geht das ganz fix. Continue reading

Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung bietet Schutz für alle Einrichtungsgegenstände, Verbrauchs- und Gebrauchsgegenstände in Ihrem Haushalt. Angefangen bei Möbeln und Radios über Teppiche, Kleidung und Münzen bis hin zu Lebensmitteln und Putzutensilien.

Gefahr für alle diese Dinge geht zum Beispiel von Feuer, Diebstahl, Wasser, Hagel, Schnee oder Vandalismus aus.

Eine Hausratversicherung hat also durchaus einen Sinn, darüber sollte jeder nachdenken, bevor man vor einem Scherbenhaufen steht und kein Geld habt, um die Wohnungseinrichtung, Spielzeug für die Kinder und notwendige Kleidung komplett zu kaufen. Auch zusätzliche Dinge wie zum Beispiel ein Diebstahl von Fahrrädern, der Kinderwagen im Hausflur oder auch Überspannungsschäden lassen sich in dem Vertrag einer Hausratversicherung versichern.

Continue reading

Hausbau Kosten beim Immobilienerwerb im Ausland

Eine Immobilie im Ausland zu erwerben ist äußerst reizvoll, besonders wenn sie sich in einem Land befindet, wo die Sonne fast das ganze Jahr hindurch scheint. Außerdem locken im Ausland teilweise günstige Kaufpreise, um ein Schnäppchen zu tätigen. Allerdings sollte vor dem Kauf eine umfangreiche Marktanalyse durchgeführt werden.

Keine einheitlichen Regeln

Bei einem Immobilienkauf innerhalb der EU gibt es keine einheitlichen Regeln, so sind die rechtlichen Vorschriften von Land zu Land unterschiedlich. Auf keinen Fall sollte ein Kauf auf die Schnelle getätigt werden. Neben der Lage, ist vor allem der Wert des Objektes entscheidend.

Kosten für GrundstückDie Immobilie muss dabei auch langfristig zu den jeweiligen Bedürfnissen passen. Besonders in den südlichen europäischen Staaten stehen viele Immobilien leer und warten auf einen Käufer.

Allerdings befinden die sich zum Teil in unfertigen Siedlungen, wo es keine intakte Infrastruktur gibt. Die Angebote locken zwar mit günstigen Kaufpreisen, doch ist dabei größte Vorsicht geboten. Besonders preisgünstige Objekte müssen sich angemessen am Marktumfeld orientieren.

Nicht nur die Kaufimmobilie sollte genau geprüft werden, auch die Grundstücksfläche, da gerade im Ausland die Flächenberechnung anders verläuft als in Deutschland.

Auf die Baugenehmigung achten

Vor dem Immobilienkauf im Ausland, muss unbedingt sichergestellt sein, dass auch eine gültige Baugenehmigung vorliegt. Denn sollte es sich um einen Schwarzbau handeln, kann dies sehr unangenehme Folgen haben. Im schlimmsten Fall droht sogar ein kompletter Abriss.

Bei der notariellen Beurkundung gelten im Ausland andere Rechte und Pflichten. Hier sollte ein Experte zu Rate gezogen werden, der sich mit den gängigen Paragrafen genau auskennt.